...

So beheben Sie den Fehler "Android-App nicht installiert"

Keisha Alice
Sep 20, 2023
...

"Android-App nicht installiert" ist eine häufige Smartphone-Fehlermeldung, die häufig aus einem oder mehreren Gründen auftritt. Es kann sicherlich ziemlich frustrierend sein, wenn Sie feststellen, dass Sie aufgrund einer bevorstehenden Fehlfunktion nicht das Beste aus Ihrem Telefon herausholen können, aber glücklicherweise gibt es Lösungen, die sehr einfach zu ergreifen sind, um dieses häufige Problem zu lösen.

Teil 1: Warum ist die Android-App nicht installiert und wie kann man das Problem beheben?
Teil 2: Wie installiere ich Apps auf Android mit Android Assistant?

Teil 1: Warum ist die Android-App nicht installiert und wie kann man das Problem beheben?

Fall eins: Knapper Stauraum

Einer der Hauptgründe, warum dieser Fehler auf dem Bildschirm vieler Smartphone-Benutzer angezeigt wird, liegt darin, dass sie nicht genügend Speicherplatz haben. Wenn Sie das Gefühl haben, dass auf Ihrem Smartphone viele Nachrichten, Musik, Videos und Fotos gespeichert sind, ist es an der Zeit, dies zu ändern. Die Daten werden im internen Speicher Ihres Smartphones gespeichert, und wie Sie bereits wissen, hat es genau wie ein Computer ein Speicherlimit. Das Löschen einiger unnötiger Dateien kann helfen, diesen Fehler zu bekämpfen. (Es wird empfohlen, die Anwendungen, die zu viel Speicherplatz beanspruchen, gezielt zu löschen.)

So beheben Sie:

Sie können die drei einfachen Schritte befolgen, um Anwendungen loszuwerden, die zu viel Speicherplatz beanspruchen:

1. Besuchen Sie den Abschnitt "Einstellungen".
2. Wählen Sie aus der Liste der angezeigten Optionen entweder "Apps" oder "Anwendungsmanager" aus.

android app not installed

3. Wählen Sie die Anwendung aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Deinstallieren, wenn die App-Informationen auf dem Bildschirm sichtbar werden.

 

Lesen Sie auch:

Beste Backup-App für Android

Apps auf Samsung herunterladen

Fall zwei: Beschädigte Datei

Eine beschädigte Anwendungsdatei kann auch ein Übeltäter dafür sein, warum Sie die Fehlermeldung "Android-App nicht installiert" erhalten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine Anwendung von einer unsicheren Plattform herunterzuladen, laufen Sie immer Gefahr, eine beschädigte oder kontaminierte Datei herunterzuladen, daher ist es wichtig, sich nur für angesehene Plattformen zu entscheiden.

Fall drei: Anwendung an falscher Stelle

Es ist bekannt, dass es bestimmte Anwendungen gibt, die tendenziell besser funktionieren, wenn sie im internen Speicher des Geräts gespeichert sind, während es andere gibt, die besser funktionieren, wenn sie sich auf einer SD-Karte befinden.

So beheben Sie:

Um zu vermeiden, dass sich eine Anwendung an der falschen Stelle befindet, wird empfohlen, sie in keiner Weise zu manipulieren. Sie sollten es zulassen, über sein endgültiges Ziel zu entscheiden. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass der Fehler "Android-App nicht installiert" angezeigt wird. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies dazu führen, dass Ihr Gerät Opfer eines beschädigten Speichers wird, was dazu führen kann, dass andere Fehler auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden.

Fall vier: Beschädigte SD-Karte

Eine beschädigte SD-Karte, die auch dazu führen kann, dass diese Fehlermeldung auftritt, ist häufiger, als viele vielleicht denken. Es ist sehr einfach zu beheben. Sie können Ihre SD-Karte formatieren, während sie sich im Gerät oder extern befindet. Es liegt an Ihnen!

So beheben Sie:

Es gibt drei einfache Schritte, die Sie befolgen können, um die SD-Karte zu reinigen:
1. Gehen Sie zu "Einstellungen".
2. Wählen Sie "Speicher".
3. Klicken Sie auf "SD-Karte formatieren".

format sd card

Fünfter Fall: Wenn nichts funktioniert . . . Gerät neu starten

Wenn Sie alle zuvor genannten Ratschläge in die Praxis umgesetzt haben, aber immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird, ist es an der Zeit, Ihr Gerät neu zu starten, um alle Vorgänge zu stoppen, die dazu führen könnten, dass dieses Problem weiterhin vorhanden ist. Alles, was Sie tun müssen, ist "Neustart" auszuwählen und auf den Neustart zu warten. Das ist alles, was dazu gehört!

reboot android phone

Fall sechs: Analysieren Sie das Gerät, um den Nagel auf den Kopf zu treffen

"Android-App nicht installiert" kann aus einem der oben genannten Gründe auftreten. Wie Sie sehen können, ist es eine leicht zu behebende Angelegenheit, aber Sie müssen einige kleinere Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen, um den Nagel auf den Kopf zu treffen und es damit ein für alle Mal der Vergangenheit angehören zu lassen.

Teil 2: Wie installiere ich Apps auf Android mit Android Assistant?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ein professionelles Tool zu verwenden, mit dem Sie Apps auf Ihrem Android-Telefon verwalten können? Coolmuster Android Assistant ist eine solche Anwendung, mit der Sie verschiedene Aufgaben in Bezug auf Android-Geräte wie Apps, Fotos, Videos, Musik, Kontakte, SMS und Dokumente vollständig verwalten können.

Mit Android Assistant können Sie Android-Apps auf dem Computer sichern, Apps auf Android-Handys installieren, Apps von Ihrem Android-Gerät entfernen usw. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Coolmuster Android Assistant verwenden, um Ihre Apps auf Android-Telefonen oder -Tablets zu verwalten.

Laden Sie zunächst den Android-Assistenten über die folgende Schaltfläche kostenlos herunter:

Schritt 1. Starten Sie den Android-App-Manager

Starten Sie den besten App-Manager für die Android-Anwendung - Coolmuster Android Assistant und verbinden Sie Ihr Android-Gerät über ein USB-Kabel oder Wi-Fi mit dem Computer. Der Android-Assistent beginnt mit der Erkennung. Sie müssen jedoch überprüfen, ob Sie das USB-Debugging auf Ihrem Android aktiviert haben.

manage apps on android

Schritt 2: Apps auf Ihrem Android-Gerät verwalten

Um Apps auf Ihrem Android-Telefon zu verwalten, sollten Sie auf das App-Symbol im linken Menübereich klicken, um das Fenster zur Verwaltung von Apps aufzurufen. Auf der rechten Seite sehen Sie alle installierten Apps und können sie jetzt je nach Bedarf hinzufügen, deinstallieren oder exportieren.

- Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren", um neue Apps herunterzuladen und auf Ihrem Android-Gerät zu installieren.
- Klicken Sie auf die Schaltfläche "Exportieren", um vorhandene Apps von Ihrem Android-Gerät auf den Computer zu übertragen.
- Klicken Sie auf die Schaltfläche "Deinstallieren", um nutzlose Apps von Ihrem Android-Telefon oder -Tablet zu löschen.

android apps manager

Holen Sie sich jetzt diesen kostenlos herunterladbaren App-Manager für Android, um sich um Ihr Android-Gerät zu kümmern!

Video-Tutorial

Verwandte Artikel:

So verwalten Sie Fotos auf Android-Handys / -Tablets

Übertragen Sie Kontakte vom Android-Telefon auf den Computer

Stellen Sie gelöschte Dateien von Mi Phone in 5 pragmatischen Methoden wieder her

So stellen Sie gelöschte Fotos von der SD-Karte auf einem Android-Handy wieder her

    Weitere Lösungen     So beheben Sie den Fehler "Android-App nicht installiert"
Unsere AGB Datenschutz (AKTUALISIERT) Lizenzvereinbarung Deinstallieren Copyright © 2023 Coolmuster. All Rights Reserved.
feedbackFeedback